Archiv 2013

Datum

 
Braunschweig,
18. Dezember 2013

Volkswagen Bank hat neue Geschäftsräume in der Wolfsburger Innenstadt bezogen

Die Volkswagen Bank hat am 9. Dezember 2013 ihre neuen Geschäftsräume in der Wolfsburger Innenstadt bezogen. Aufgrund der sehr positiven Kundenentwicklung in den vergangen Jahren waren die bisherigen Räumlichkeiten zu klein geworden. Mit einer deutlichen Ausweitung der Fläche, verbunden mit einer Aufstockung der Mitarbeiteranzahl können die Wolfsburger Kunden der größten Automobilbank Europas nun noch besser beraten und betreut werden.

... mehr
Braunschweig,
18. Dezember 2013

Quicar begrüßt den 10.000sten Nutzer

Quicar, das Carsharing-Angebot von Volkswagen Financial Services für Hannover, hat einen weiteren bedeutenden Meilenstein erreicht. Am Dienstag, 17. Dezember 2013, buchte der 10.000ste Nutzer eines der markanten weiß-blauen Stadtautos. Jens-Ulrich Katthagen, Leiter Marketing und Vertrieb, hieß die neue Kundin mit einem Startguthaben in Höhe von 100 Euro in der Quicar Familie willkommen.

... mehr
Braunschweig,
16. Dezember 2013

Volkswagen Financial Services: Fünf Jahre „Stiftung – Unsere Kinder in Braunschweig“

Ende 2008 hat die Volkswagen Financial Services AG die „Stiftung – Unsere Kinder in Braunschweig“ gegründet, um die nötigen Voraussetzungen zu schaffen, damit die Kinder in Braunschweig ihre Zukunft „löwenstark“ meistern können – der Löwe ist das Maskottchen der Stiftung. In den vergangenen fünf Jahren hat die Stiftung Projekte rund um die Themen gesunde Ernährung, musikalische Früherziehung, Bewegungsschulung und Bildung mit rund 370.000 Euro unterstützt.

... mehr
Braunschweig,
12. Dezember 2013

Volkswagen Financial Services vermarkten erneut erfolgreich brasilianische Autokredite

Die Volkswagen Financial Services haben gestern ihre zweite brasilianische Asset Backed Securities (ABS) Transaktion erfolgreich platziert. Die Verbriefungstransaktion Driver Brasil Two besitzt ein Volumen von rund 940 Millionen brasilianischen Real (BRL), dies entspricht etwa 300 Millionen Euro. Die Senior Tranche wurde im Bookbuilding-Verfahren zu einem Preis von 1-Monats CDI, dem brasilianischen Referenzzinssatz, plus 92 Basispunkte, die Mezzanine Tranche zu plus 170 Basispunkte platziert. Das Orderbuch war zum Platzierungspreis 2,5-fach überzeichnet. Damit konnten sich die Volkswagen Financial Services zu noch günstigeren Konditionen refinanzieren als bei der Transaktion Driver Brasil One im Juli 2012.

... mehr
Braunschweig,
11. Dezember 2013

Volkswagen Finanzdienstleistungen wachsen 2013 erfolgreich weiter

Der Geschäftsbereich Volkswagen Finanzdienstleistungen des Volkswagen Konzerns ist auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2013 weiter gewachsen. Der Gesamtvertragsbestand legt demnach voraussichtlich um rund 10 Prozent auf mehr als 10,6 Mio. zu (2012: 9,64 Mio.). „Wir haben unseren erfolgreichen Kurs fortgesetzt und sind in drei Dimensionen gewachsen: durch die internationale Expansion in neue Märkte, durch das Ausrollen unserer Kernprodukte in noch mehr Märkten sowie in der Zusammenarbeit mit den Marken des Volkswagen Konzerns“, sagt Frank Witter, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG.

... mehr
Braunschweig,
26. November 2013

Volkswagen Versicherungsdienst erneut Sieger beim AUTOHAUS VersicherungsMonitor 2013

Der Volkswagen Versicherungsdienst (VVD) hat beim „AUTOHAUS VersicherungsMonitor 2013“ zum wiederholten Mal den ersten Platz in der Kategorie „Volumenfabrikate“ belegt. Das Fachmagazin AUTOHAUS und das Marktforschungsinstitut „Puls“ haben wieder rund 900 Autohändler zu ihrer Zufriedenheit mit freien und herstellerverbundenen Autoversicherern befragt.

... mehr
Braunschweig,
14. November 2013

Volkswagen Financial Services weiten Refinanzierung in australischen Dollar aus

Die Volkswagen Financial Services haben ihre Refinanzierungsaktivitäten in Australien um ihr ABS-Programm erweitert. So wurde heute die Verbriefungstransaktion Driver Australia One mit einem Volumen von rund 460 Millionen Australische Dollar (AUD), rund 318 Millionen Euro, platziert. Erstmals haben die Volkswagen Finanzdienstleister damit australische Autokredite verbrieft und am Kapitalmarkt verkauft.

... mehr
Braunschweig,
4. November 2013

Clever unterwegs mit der neuen Volkswagen VISA Card mobil der Volkswagen Bank

Die Volkswagen Bank bietet im Rahmen einer neuen Kreditkartenvariante, der „Volkswagen VISA Card mobil“, künftig vielfältige Mehrwertleistungen für Visa Card Kunden an. Sie verbindet die originären Leistungen der Kreditkarte mit Mobilitätsmehrwerten bei Reise und Verkehr. Die neue Kartenvariante ist ein weiterer Baustein im Angebot umfassender Mobilitätsleistungen – sowohl in Finanzangelegenheiten als auch im Verkehr.

... mehr
Braunschweig,
9. Oktober 2013

Volkswagen Leasing GmbH erweitert KaskoSchutz um Bestandseinschluss von Leasingfahrzeugen

Mit der Erweiterung der Dienstleistung KaskoSchutz um den nachträglichen Einschluss von Leasing-Bestandsfahrzeugen präsentiert die Volkswagen Leasing GmbH ihren Großkunden eine neue und wichtige Ergänzung des bestehenden Produktangebots.

... mehr
Braunschweig,
30. September 2013

European DataWarehouse sorgt für Transparenzgewinn von Auto-ABS-Transaktionen

Investoren erhalten über European DataWarehouse erstmals Zugriff auf Einzelvertragsdaten von Auto-ABS-Transaktionen. European DataWarehouse ist ein zentrales Datenwarenhaus welches Einzelkreditdaten von Verbriefungstransaktionen sammelt, validiert und Investoren in einem standardisierten Prozess zur Verfügung stellt. Investoren haben somit die Möglichkeit ihre individuellen Risikobewertungen für jeden einzelnen Kredit durchzuführen.

... mehr
Braunschweig,
30. September 2013

ConnectedWork – Neues Auftragsmanagement-Tool für Gewerbetreibende

Seit heute bieten die Volkswagen Leasing GmbH und CarePort, die Dienstleistungsmarke von Volkswagen Nutzfahrzeuge, ihr neues Auftragsmanagement-Tool Volkswagen ConnectedWork an, welches speziell für Gewerbetreibende entwickelt wurde. Durch die Kombination eines Webportals mit einer Smartphone-App werden Disponenten optimal bei der Steuerung und Planung von Aufträgen und der Koordination Ihrer Mitarbeiter unterstützt. Die Kommunikation zwischen Büro und Außendienstmitarbeitern wird mit dem neuen Tool um ein vielfaches einfacher und schneller.

... mehr
Braunschweig,
19. September 2013

Erfolgreiche ABS-Transaktion der Volkswagen Financial Services

Die 18. Asset Backed Securities (ABS) Transaktion, VCL 18, der Volkswagen Leasing GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der Volkswagen Financial Services AG, ist heute mit einem Volumen von rund 750 Millionen Euro erfolgreich platziert worden. Die ABS-Emission aus verbrieften Leasingverträgen konnte in zwei Tranchen am unteren Ende der Preisspanne verkauft werden. Die Transaktion trägt das Gütesiegel „Certified by TSI – deutscher Verbriefungsstandard“ der True Sale International GmbH. VCL 18 ist Europas erste Auto ABS-Transaktion, die über das European DataWarehouse Einzelvertragsdaten zur Verfügung stellt. Damit unterstreicht Volkswagen Financial Services einmal mehr seine Qualitätsführerschaft im Auto ABS-Markt.

... mehr
Braunschweig,
18. September 2013

Volkswagen Bank: Neue Mobile Payment-Lösung

Die Volkswagen Bank bietet als eine der ersten Banken in Deutschland gemeinsam mit Visa Europe eine neue Lösung zum kontaktlosen Bezahlen mit dem Smartphone an. Mit Hilfe einer hierfür entwickelten Hülle wird das iPhone zur elektronischen Geldbörse.

... mehr
Braunschweig/Berlin/Frankfurt,
12. September 2013

Volkswagen Financial Services und NABU verleihen erneut Award für umweltfreundliches Fuhrparkmanagement

Mit der gemeinsamen Verleihung des Umwelt-Awards „DIE GRÜNE FLOTTE 2013“ auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt setzen Volkswagen Financial Services und der NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) ihre erfolgreiche Zusammenarbeit zur Förderung eines umweltfreundlichen Fuhrparkmanagements fort. Auch beim Thema Moorschutz gehen beide Kooperationspartner einen Schritt weiter und markieren den Startpunkt für das erste gemeinsame Projekt in Bayern.

... mehr
Frankfurt,
11. September 2013

Volkswagen Financial Services wächst in drei Dimensionen

Volkswagen Financial Services setzt seinen erfolgreichen Kurs fort und wächst in drei Dimensionen: durch internationale Expansion, durch das Erschließen neuer Geschäftsfelder sowie mit den Marken des Volkswagen Konzerns.

... mehr
Braunschweig,
5. September 2013

Volkswagen Financial Services hat erstmals in Frankreich Autokredite erfolgreich verbrieft

Die Verbriefungstransaktion Driver France One ist heute mit einem Volumen von rund 500 Millionen Euro bei einer breiten Investorenbasis platziert worden. Die Emission ist die erste Benchmark Asset Backed Securities (ABS) Transaktion der Volkswagen Bank France, einer Filiale der Volkswagen Bank GmbH. Aufgrund der großen Investorennachfrage und hoher Überzeichnung konnten die zwei Tranchen am unteren Ende der Preisspanne verkauft werden. Die Transaktion markiert einen Rekord für den niedrigsten Risikoaufschlag einer französischen Verbriefungstransaktion nach der globalen Finanzkrise.

... mehr
Wolfsburg,
4. September 2013

„BluePower“ für den Volkswagen e-up!

Wolfsburg, 4. September 2013 – Die Marke Volkswagen Pkw bietet zur Markteinführung des e-up! in Deutschland den passenden Strom an. Die Energie im neuen „BluePower“-Tarif wird CO2-frei erzeugt und stammt ausschließlich aus Wasserkraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Fahren des ersten rein elektrisch angetriebenen Großserien-Modells von Volkswagen wird damit noch umweltfreundlicher. Kooperations- und Vertriebspartner sind die LichtBlick SE (Hamburg) und die Volkswagen Bank GmbH (Braunschweig).

... mehr
Braunschweig,
8. August 2013

Aus der AutoKarte App wird die Volkswagen CleverMobil App für iPhone und Android-Smartphones

Braunschweig, 08. August 2013 – Die AutoKarte App heißt ab heute Volkswagen CleverMobil App. Mit dem neuen Namen geht eine Reihe von Verbesserungen einher. So steht neben den bekannten Diensten wie Stauwarner, Stauvorhersage, Werkstattsuche und Kraftstoffpreise nun auch der Dienst Parken als Helfer bei der Parkplatzsuche zur Verfügung. Zudem hat die App ein neues Design erhalten. Die Volkswagen CleverMobil App steht ab sofort zum Download bereit – für iPhone-Nutzer im App-Store sowie erstmalig auch für Nutzer von Smartphones mit Android-Betriebssystem im Google Play Store.

... mehr
Braunschweig,
12. Juli 2013

Volkswagen Bank ist Sieger beim AUTOHAUS BankenMonitor 2013

Braunschweig, 12. Juli 2013 – Die Volkswagen Bank GmbH hat beim „AUTOHAUS BankenMonitor 2013" zum wiederholten Mal den ersten Platz in der Kategorie „Volumenfabrikate" belegt. Das Fachmagazin AUTOHAUS und das Marktforschungs-institut „puls" hatten rund 1.000 Autohändler zu ihrer Zufriedenheit mit freien und herstellerverbundenen Autobanken befragt. Die Auszeichnung wurde zum siebten Mal vergeben. Bereits 2008, 2010 und 2011 hatte die Volkswagen Bank erste Plätze beim BankenMonitor belegt.

... mehr
Wolfsburg,
8. Juli 2013

Volkswagen unterstützt Hochwasser-Geschädigte

Wolfsburg, 8. Juli 2013 – Volkswagen startet seine Hilfe für Betroffene des Hochwassers in Deutschland. Eine Million Euro stellt das Unternehmen zur Verfügung, um die Menschen beim Ersatz ihres Fahrzeugs zu unterstützen: Für Autos, die durch die Flut beschädigt oder fahruntüchtig geworden sind, bietet Volkswagen als Soforthilfe kostenlose Ersatzmobilität mit einer Nutzungsdauer von bis zu vier Wochen an. Muss das beschädigte Fahrzeug ersetzt werden, gewährt Europas größter Autohersteller beim Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens Sonderkonditionen. Insgesamt stellt Volkswagen für unterschiedliche Fluthilfe-Projekte in Deutschland drei Millionen Euro zur Verfügung.

... mehr
Braunschweig,
26. Juni 2013

Ducati Financial Services startet Geschäft in Deutschland

Braunschweig, 26. Juni 2013 – Ducati Financial Services bietet in Deutschland ab dem 1. Juli 2013 Finanzierungen und Vermittlung von Versicherungen für Motorräder an. Damit schreitet die Integration der Motorrad-Premiummarke in den Volkswagen Konzern weiter voran. Das Angebot von Ducati Financial Services umfasst neben Kundenfinanzierungen und Versicherungen auch die Finanzierung der rund 80 deutschen Händler. Nach Italien (seit April) ist Deutschland der zweite Markt, in dem Ducati Financial Services aktiv ist. Die weitere internationale Expansion ist geplant. Brasilien und China sind die nächsten potenziellen Kandidaten.

... mehr
Braunschweig,
13. Juni 2013

Volkswagen Financial Services AG stärkt Mitarbeiterqualifizierung

Die Volkswagen Financial Services AG hat zur weiteren Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die „Financial Services Akademie“, kurz FS Akademie, gegründet. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am 12. Juni 2013 von Mitgliedern des Vorstands und des Betriebsrates unterzeichnet. Wesentliche Aufgaben der Akademie sind die Zusammenführung von Qualifizierungs- und Arbeitsprozessen, die Einbeziehung des Expertenwissens der Fachbereiche und die Entwicklung zusätzlicher Lernformen.

... mehr
Ingolstadt,
6. Juni 2013

Audi Bank direct eröffnet zweite Filiale im Herzen von Ingolstadt

Seit 15 Jahren ist die Audi Bank direct, mit der Filiale am Audi Forum, fest in Ingolstadt verwurzelt. 1999 startete die erste Filiale in der Ettinger Straße im Gebäude „Markt und Kunde“. Im Mai 2013 hat nun die zweite Filiale in der Donaustraße 9 – mitten im Herzen von Ingolstadt – ihre Tore geöffnet. Mit der Eröffnung der zweiten Filiale „Donaustraße“ wird die lange Verbundenheit der Audi Bank mit der Stadt Ingolstadt vertieft und der Standort gesichert. Sie bringt frischen Wind in die Finanzdienstleistungsbranche in Ingolstadt und bietet einen Hauch mehr Kundennähe und persönliche Beratung.

... mehr
Wolfsburg/Berlin,
6. Juni 2013

Volkswagen und Naturschutzbund Deutschland vertiefen partnerschaftliche Zusammenarbeit

Der Volkswagen Konzern und der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) verlängern und vertiefen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit. Europas größter Automobilhersteller und Deutschlands größter Umweltverband sind bereits seit zwölf Jahren strategische Partner in Sachen Umwelt und Nachhaltigkeit und führen die Kooperation zunächst bis 2015 weiter. Beide Seiten wollen sich im laufenden Jahr verstärkt für einen sparsameren Umgang mit Energie und Ressourcen sowie den Schutz von Mooren als CO2-Speicher und Biotope engagieren.

... mehr
Wolfsburg,
1. Mai 2013

Volkswagen und LichtBlick bieten Ökostrom für Elektro-Autos an

Der Volkswagen Konzern bietet seinen Kunden in Deutschland im Jahr der Elektromobilität nicht nur attraktive Elektro-Modelle an, sondern auch hochwertigen Ökostrom. Schließlich ist E-Mobilität nur mit CO2-frei erzeugtem Strom komplett emissionsfrei und klimafreundlich. Kooperations- und Vertriebspartner sind die LichtBlick SE (Hamburg) und die Volkswagen Bank GmbH (Braunschweig).

... mehr
Braunschweig,
24. April 2013

Volkswagen Financial Services AG beteiligt sich an „Greenwheels“

Die Volkswagen Financial Services AG hat sich gemeinsam mit ihrem Partner Pon Holdings B.V. am niederländischen Carsharing-Marktführer Collect Car B.V., besser bekannt als „Greenwheels“, beteiligt. „Greenwheels“ ist mit rund 2.000 Fahrzeugen der führende Carsharing-Dienstleister in den Niederlanden. Ziele sind die gemeinsame Weiterentwicklung des Geschäftsmodells und in einem späteren Schritt ein Ausrollen in weitere Länder, insbesondere in Europa. „Wir sehen im ‚pay-per-use‘-Ansatz interessante Wachstumsmöglichkeiten. Mit ‚Greenwheels‘ gewinnen wir einen sehr erfolgreichen Partner, dessen Erfahrungen im Carsharing sowie bei der Integration in öffentliche Verkehrskonzepte uns weiter voranbringen werden“, so Frank Witter, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG.

... mehr
Frankfurt am Main,
9. April 2013

Geschäftsbereich Volkswagen Finanzdienstleistungen des Volkswagen Konzerns weiter auf Wachstumskurs

Anlässlich der Jahrespressekonferenz berichtete der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen Financial Services AG, Frank Witter, im Auftrag der Volkswagen AG über das Ergebnis des Geschäftsbereichs Volkswagen Finanzdienstleistungen des Volkswagen Konzerns. Die Bilanzsumme des Geschäftsbereichs wuchs im Geschäftsjahr 2012 um 14% auf 111 Mrd. Euro. Das operative Ergebnis konnte um 17,1 Prozent auf 1,41 Mrd. Euro verbessert werden. „Dem Ziel unserer Strategie WIR2018, der weltweit führende automobile Finanzdienstleister zu werden, sind die Volkswagen Finanzdienstleistungsgesellschaften im abgelaufenen Geschäftsjahr wiederum einen guten Schritt näher gekommen“, so Frank Witter. „Wir wachsen, indem wir für sich erweiternde Kundenbedürfnisse attraktive Mobilitätsangebote machen und die Produktpalette auch außerhalb unseres Heimatmarktes kontinuierlich ausbauen.“

... mehr
Braunschweig,
25. März 2013

Volkswagen Bank GmbH bei Leserwahl von „auto motor und sport“ zum siebten Mal beste Pkw-Bank

Die Volkswagen Bank GmbH ist bei der Leserbefragung von „auto motor und sport“ zum siebten Mal mit dem Titel „Best Brand“ in der Kategorie Pkw-Banken ausgezeichnet worden – nach der Wahl als beste Autobank durch die Leser der AUTO BILD ist dies die zweite Auszeichnung innerhalb weniger Wochen.

... mehr
Braunschweig,
12. März 2013

Alexander Trautmann verstärkt Geschäftsführung der carmobility GmbH

Alexander Trautmann (54) ist ab dem 01. Februar 2013 in die Geschäftsführung der carmobility GmbH eingetreten. Der studierte Raumfahrttechniker wird in Zukunft die Weiterentwicklung des Dienstleistungsgeschäfts für die Lkw-Sparte betreuen.

... mehr
Braunschweig,
8. März 2013

Volkswagen Bank GmbH in der Gunst der Leser von AUTO BILD erneut ganz vorn

Die Volkswagen Bank GmbH genießt weiterhin höchstes Vertrauen bei den Lesern der AUTO BILD. Wie im Vorjahr konnte die Autobank die Leser von der Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen überzeugen und wurde so erneut mit großem Vorsprung zur besten Autobank gewählt.

... mehr
Braunschweig,
5. Februar 2013

AutoKarte-App der Volkswagen Leasing GmbH jetzt mit aktuellen Kraftstoffpreisen

Seit heute bietet die AutoKarte-App der Volkswagen Leasing GmbH für das iPhone eine neue attraktive Funktion: Zusätzlich zur Anzeige der nächstgelegenen Tankstelle werden nun auch für rund 9.000 Tankstellen die aktuellen Kraftstoffpreise angezeigt. Die Daten für die Preisangaben stammen von „CleverTanken“ und werden zum Teil direkt von den Mineralölgesellschaften und von registrierten „Benzinpreispiloten“ gemeldet. Sobald die geplante Markttransparenz-stelle des Bundeskartellamts ihre Arbeit aufnimmt und Preisinforma-tionen zur Verfügung stellt, sollen deren Echtzeit-Daten in die App eingespeist werden. Außerdem neu ist die Kennzeichnung der Euromobil-Partner in der Werkstattsuche.

... mehr
Braunschweig,
25. Januar 2013

Volkswagen Bank GmbH setzt Dominanz am Europäischen Auto-ABS-Markt fort

Die Verbriefungstransaktion Driver Ten (Driver 10) wurde am 24. Januar erfolgreich bei einer breiten Investorenbasis platziert. Driver 10 ist mit dem Gütesiegel „Certified by TSI - Deutscher Verbriefungsstandard“ zertifiziert. Im Rahmen einer Roadshow und anschließendem Bookbuilding-Verfahren wurde Driver 10 bei Investoren vollständig vermarktet. Aufgrund der großen Investorennachfrage und hoher Überzeichnung konnte das Bankenkonsortium unter der Führung von Citibank International Plc, DZ BANK AG und Volkswagen Bank GmbH die zwei Tranchen am unteren Ende der Preisspanne verkaufen.

... mehr
Braunschweig,
20. Januar 2013

15. Neujahrsempfang der Volkswagen Financial Services AG: Über 400 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport

Der Neujahrsempfang der Volkswagen Financial Services AG hat inzwischen eine lange Tradition. Bereits zum 15. Mal folgten die regionalen Spitzen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport der Einladung des Vorstandes von Europas größten automobilen Finanzdienstleister nach Braunschweig. In seiner Rede blickte der Vorstandsvorsitzende Frank Witter auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2012 zurück, nicht ohne auf die Herausforderungen für das Jahr 2013 hinzuweisen.

... mehr